Der Verband > 

Neues Rundschreiben

Rundschreiben C 2/2024
Rundschreiben A 5/2024
Rundschreiben A 4/2024

 

News

Am Abend des 21.05.2024 ist die vierte Verhandlungsrunde für die Beschäftigten im kommunalen Rettungsdienst ohne Einigung geblieben. Unser…

Weiterlesen

Im für die Bundesrepublik Deutschland wichtigen Jahr 1949 wurde auch unser Dachverband, die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA),…

Weiterlesen

Mitglieder News

Information zur Freistellung von Wahlhelfer/innen
(Zusammenfassung der Beiträge aus den KAV-Rundschreiben A 1/2014 und A 9/2017)

Die Tätigkeit als…

Weiterlesen

Altersteilzeiten mit Beginn ab 2023 können nur noch auf der Grundlage des Altersteilzeitgesetzes vereinbart werden. 

Durch die Aushändigung des "Merk…

Weiterlesen

Der Verband

Herzlich willkommen!

                               Dr. Sylvia Arnold                        Dr. Saskia Lehmann-Horn

Der Kommunale Arbeitgeberverband Bayern e.V. ist einer der größten Arbeitgeberverbände Bayerns mit derzeit über 3100 Mitgliedern und Gastmitgliedern mit fast 530.000 Beschäftigten aus den Bereichen: Gemeinden, Märkte, Städte, Verwaltungsgemeinschaften, Landkreise, Bezirke, sonstige juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechtes (u.a. Krankenhäuser, Sparkassen, Ver- und Entsorgungsbetriebe, Soziale Einrichtungen, Nahverkehrsunternehmen).

Wir unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit mit unseren vielfältigen Serviceleistungen: 

  • Wir informieren regelmäßig zu allen wichtigen Fragen des Arbeits-, Tarif- und Sozialrechts in unseren Rundschreiben,
  • beraten Sie gerne individuell in allen verbandsrelevanten Angelegenheiten
  • und vertreten in zweiter Instanz bei Rechtsstreitigkeiten, die ihre Grundlage in Arbeitsverhältnissen haben.
  • Außerdem verhandeln wir landesbezirkliche Tarifverträge


Zur Erfüllung der Verbandsaufgaben ist der KAV Bayern Mitglied der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände in Berlin (VKA). Er ist der zweitgrößte Mitgliederverband der VKA. Im Rahmen der Gremien der VKA wirken die Vertreter des Verbandes zusammen mit dem Bund an der Tarifpolitik für den öffentlichen Dienst im Bundesgebiet mit. 

Herzliche Grüße
Ihre
Dr. Saskia Lehmann-Horn & Dr. Sylvia Arnold