Aktuelles > Aktuelle Informationen > 

Neues Rundschreiben

Rundschreiben A 6/2024
Rundschreiben C 3/2024
Rundschreiben G 2/2024

News

Information vom 11.06.2024:

Forderungen des Marburger Bundes

Mit einem unserem Dachverband, der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände…

Weiterlesen

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat am 12.05.2024 einen Wettbewerb zum Pflegestudiumspreis 2024 gestartet. Mit…

Weiterlesen

Mitglieder News

Das aktuelle Hochwassergeschehen stellt für alle Betroffenen – und damit auch für viele Beschäftigte im kommunalen öffentlichen Dienst in Bayern –…

Weiterlesen

Information zur Freistellung von Wahlhelfer/innen
(Zusammenfassung der Beiträge aus den KAV-Rundschreiben A 1/2014 und A 9/2017)

Die Tätigkeit als…

Weiterlesen

Allgemeine aktuelle Informationen

Tarifverhandlungen für kommunalen Rettungsdienst von Gewerkschaften abgebrochen

Am Abend des 21.05.2024 ist die vierte Verhandlungsrunde für die Beschäftigten im kommunalen Rettungsdienst ohne Einigung geblieben. Unser Dachverband, die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), verhandelt mit den Gewerkschaften ver.di sowie dbb beamtenbund und tarifunion. Dabei steht die Forderung der Gewerkschaften nach einer Arbeitszeitreduzierung im Fokus der Tarifverhandlungen. Die Arbeitgeber haben angeboten, die Arbeitszeiten - bestehend aus wöchentlicher Vollarbeitszeit und Bereitschaftszeit - schrittweise von 48 auf 44 Stunden zu reduzieren. Die Gewerkschaften haben diese deutlichen Verbesserungen für die betroffenen Beschäftigten abgelehnt.

Hier finen Sie die Presseinformation der VKA vom 22.05.2024.